BannerbildBannerbildBannerbild
 
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neuer FSJ-ler im TSV

06. 08. 2021

Moin,

mein Name ist Tim Lukas Wagner, bin 19 Jahre alt, komme aus Tarp und absolviere nun nach meinem bestandenen Abitur in Sieverstedt ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Ich spiele, seitdem ich 9 Jahre alt bin Handball, was einer der Gründe war, ein FSJ bei einem Sportverein zu machen. Ich spiele seit der Saison 2020/2021 beim TSV Sieverstedt und als Malte Asmussen, der FSJ'ler des vergangenen Jahres, mir vom FSJ erzählt hat, war ich sehr interessiert daran, diese Erfahrung einmal selbst zu machen. Gereizt am FSJ hat mich der sportliche Hintergrund, aber auch das menschliche miteinander, da ich gerne mit Menschen arbeite und ich mir auch sehr gut vorstellen kann, dass mein zukünftiger Beruf in diese Richtung gehen wird. Das FSJ bietet mir also einen guten Einblick in diese Branche. Meine Aufgaben werden darin bestehen, Jugendmannschaften zu coachen oder Trainer bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Außerdem werde ich die Jugendmannschaften auch zu ihren Spielen begleiten und coachen, die meist am Wochenende stattfinden. Dazu kommt auch das Betreuen von kleinen Kindern beim Kinderturnen, was für Vielfältigkeit sorgt.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit liegt an der Sieverstedter Grundschule: Ich werde Kurse im Rahmen der Offenen Ganztagsschule anbieten. Mein Ziel ist es hier vor allem, kleine Kinder von ihren Bildschirmen, Handys etc. wegzuholen und sich lieber sportlich zu betätigen. Der Übergang von der Schule zum Sportverein soll für die Kinder leichter gestaltet werden.

Ein weiteres Aufgabenfeld sind die Social Media Seiten des TSV Sieverstedt, die ich leiten werde. Ebenfalls leiten werde ich unser Hallenheft den "Kreisläufer", welches monatlich erscheinen wird.

Ich freue mich sehr auf das spannende Jahr bei einem tollen Verein

 

Bild zur Meldung: Neuer FSJ-ler im TSV

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

23. 10. 2021 - 12:30 Uhr

 

23. 10. 2021 - 15:00 Uhr

 

23. 10. 2021 - 18:00 Uhr

 

 

Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern:

 

 

Marin
NOSPA
team