BannerbildBannerbildBannerbild
 
Teilen auf Facebook   Instagram   Link verschicken   Drucken
 

Jahreshauptversammlung 2020

28. 06. 2020

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand unter mehr als besonderen Bedingungen statt. Wegen der cornabedingten Einschränkungen musste die Versammlung verlegt werden und fand erst am 17. Juni 2020 statt. Satzungsgemäß muss sie im 1. Halbjahr eines Jahres durchgeführt werden, so dass wir satzungskonform bleiben konnten.

Neben den Berichten und den Wahlen - turnusgemäß wurde der 2. Vorsitzende Eddy Drenkow, der Kassenwart Lutz Jahn und der Handballobmann Holger Beeck in ihren Ämtern einstimmig bestätigt – standen einige weitere wichtige Punkte auf der Tagesordnung.

Ein Verein lebt von einem lebendigen Miteinander und dem Nachrücken von jungen Leuten. Lange Bindungen und damit eine starke Identifikation mit dem Verein erleichtern dieses sehr. Umso erfreulicher war die Tatsache, dass vier junge Vereinsmitglieder der Einladung zur Ehrung für ihre langjährige Mitgliedschaft gefolgt sind. Sören Petersen (25 Jahre), Jannis Albertsen, Nick Sakschewski und Simon Preuß (jeweils 15-jährige Mitgliedschaft) sind eigentlich ihr ganzes Leben bereits Mitglieder im TSV Sieverstedt. Die Ehrennadel, die der 1. Vorsitzende ihnen überreichte, ist hoffentlich noch nicht die letzte Ehrennadel, die die vier erhalten werden.

Aufgrund der Coronapandemie war vom 16.03. bis Ende Mai kein Sportbetrieb erlaubt. Der Vorstand des TSV hatte sich auf einer online durchgeführten Vorstandssitzung entschieden, die Beitragsbuchung für das 2. Quartal (April) auszusetzen und so dem Umstand Rechnung zu tragen, dass viele Familien durch Kurzarbeit, Krankheit oder berufliche Unsicherheiten andere Sorgen haben, als die Begleichung des Vereinsbeitrags. Auf der Jahreshauptversammlung wurde nun beschlossen, dass die ausstehenden Beiträge für das Jahr 2020 zeitlich versetzt gebucht werden sollen.

Die Beiträge werden zu den folgenden Terminen gebucht:

  • 2. Quartal: zum 01.07.
  • 3. Quartal: zum 01.09
  • 4. Quartal: zum 01.11.

Es wurde gleichzeitig beschlossen, dass auf Antrag der Beitrag für das 2. Quartal erstattet werden kann. Dieser Antrag ist formlos an den Kassenwart zu richten ( ).  

Insgesamt freuen sich alle Beteiligten, dass die cornabedingten Einschränkungen ein Stück weit gelockert werden konnten und mittlerweile alle Gruppen wieder Sport treiben können, wenn auch noch nicht unter gänzlich normalen Bedingungen. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Infektionsgeschehen entwickelt und ob die Maßnahmen weiter gelockert werden können oder ob sie erneut verschärft werden müssen.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Jahreshauptversammlung 2020

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

 

Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern