Link verschicken   Drucken
 

28:28 (16:15) Unentschieden gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/RD II

20.01.2018

Das erste Spiel der Rückrunde war fällig und wir durften die Zweite aus Schülp zu Gast heißen. Da wir im Hinspiel unsere bis dato einzige Niederlage einstecken mussten, wollten wir alles geben, um die zwei Punkte hier zu behalten.

Es war von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel und keine Mannschaft konnte sich einen großen Vorsprung erarbeiten. Von 5:8 ging es über 11:11 zum 16:15 Halbzeitstand. Wie in der ersten Halbzeit auch, lief in der Zweiten wenig aus dem normalen Spiel. Somit wollten wir durch eine stabile Abwehr und durch konsequentes Tempospiel unsere Tore werfen. Leider scheiterten wir oft an den starken Gästetorhütern oder an Latte und Pfosten. In der Abwehr haben wir teils zu weit verschoben und unterstützt, sodass die Rückraumspieler immer wieder zu ihren Chancen kamen. Es blieb ausgeglichen und so stand es 28:27 eine Minute vor Schluss. Ein paar Sekunden vor Schluss bekamen wir den Ausgleich eingeschenkt und wir legten sofort unsere Auszeit. Vier Sekunden waren auf der Uhr! Leider war der letzte Wurf nur Millisekunden nach Abpfiff im Tor, sodass es beim 28:28 Untentschieden blieb.

Glücklicher Weise mussten Büsum, Bordesholm und Westerland jeweils zwei Punkte abgeben. Nun verbleibt uns ein Vorsprung von vier Punkten auf Büsum und Pahlhude/Tellingstedt, sodass wir nicht als Verlierer aus dem Spieltag gehen...
Nächste Woche müssen dann zwei Punkte gegen den Verfolger aus Bordesholm/Brügge her!

TSV Sieverstedt: Lassen, Erichsen - B. Jordans 9/2, Eggers, R. Jordans 3, Thomsen, Clausen 2, Dahlhoff 2, Petersen 1, Hasenpusch 4/3, Helmke, Andresen, Preuß 6.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 28:28 (16:15) Unentschieden gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/RD II

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

 

Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern